DONNERSTAG

Es war wieder einer dieser Segeltörns, wo einfach alles stimmte!

Die Yacht, eine Bavaria 36
Das Wetter, am ersten Tag vereinzelt Regen, viel Sonne, Wind aus N - NW, 4 - 5 in Boen 6
Die Häfen und natürlich nicht zu vergessen, Die Crew.




Ijsselmeer

Bavaria 36 - Herstellerfotos

Heinz hatte sich bereit erklärt, uns mit seinen PKW zu fahren.
Die Grundnahrungsmittel und kleines "Gepäck" für ein Wochenende in den Wagen
und ab auf die Bahn in Richtung Holland.

Regen schwemmte uns Richtung Holland, der sich in Stavoren aber in die Wolken zurück zog.






Um ca. 13:00 Uhr, Ankunft im Ausgangshafen und Übernahme der Segelyacht von Albatros Yachtcharter.
Unser Ausgangshafen "Stavoren" auf der östlichen Seite vom Ijsselmeer.

Wir wollten auf die andere Seite vom Ijsselmeer nach Medemblik.
Übernahme der Segelyacht "WILRO 2" einer Bavaria 36, 3 Kabinen mit 6 Kojen.
Gepäck und Verpflegung an Board.
Überprüfen des Zubehoers unter und über Deck.

Fertig zum Ablegen, Motor an (14:00 Uhr), Kurs 240°.
Ziel war, pünktlich im Hafen festzumachen um noch das Deutschlandspiel mit zu bekommen.
(EM 2008)





Stavoren

Es wurde eine angenehme und schnelle Überfahrt.
Im Innenhafen von Medemblik wurde nur für uns, welch ein Komfort,
die Kanalbrücke geöffnet, so konnten wir ohne anzulegen durchfahren.

Über den Hafenmeister gab es eine freie Box.
Segelyacht vertäut, Motor aus, 17:59 Uhr, Luken und Niedergang dicht,
ab in die nächste Kneipe, wir wollte doch das Spiel sehen.






Medemblik

wetter




unser Wetter

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1715.